Leitenden Oberarzt (m/w/d), Internist und Pneumologie

« zurück zur Übersicht

Für die Abteilung Innere Medizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Oberarzt (m/w/d)

Internist und Pneumologie, Zusatzbezeichnung Intensivmedizin erwünscht

Wir wünschen uns einen engagierten Oberarzt (m/w/d) für die Innere Abteilung,

  • der mit Erfahrung in der klinischen und außerklinischen Beatmung unser zertifiziertes Weaning-Zentrum (DGP) leitet und gut mit der anästhesiologischen Abteilung kooperiert.
  • der den pneumologischen Schwerpunkt der Inneren Abteilung als Bereichsleiter weiterentwickelt (z. B. in endoskopischen Verfahren) und Interesse an der Ausbildung junger Ärzte mitbringt.
  • der über fundierte intensivmedizinische Kenntnisse verfügt, die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin ist erwünscht, aber keine Voraussetzung.
  • der am interdisziplinären Hintergrund der Inneren Abteilung teilnimmt und Interesse an klinischer Vielseitigkeit und allgemeiner Innerer Medizin aufbringt.

Wir bieten:

  • die Position eines leitenden Oberarztes mit Bereichsleitung der Pneumologie, eine Weiterentwicklung ist möglich.
  • Die Vergütung erfolgt nach dem TV Ärzte VKA/MB, eine übertarifliche Bezahlung ist zu verhandeln. Es wird eine zusätzliche Altersvorsorge gezahlt.
  • Eine engagierte, kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und breiter internistischer Unterstützung durch Gastroenterologie, Kardiologie, Akutgeriatrie und Palliativmedizin.
  • Eine attraktive Umgebung in der Nähe des Starnberger Sees mit SBahn Anbindung nach München, S-Bahn Haltestelle ca. 3 min von der Klinik entfernt. Fahrzeit nach München über die Autobahn ca. 20 min.

Die Innere Abteilung versorgt insgesamt 90 Betten inclusive 11 Intensivbetten auf der interdisziplinär geführten Intensivstation sowie einem zertifizierten Weaningzentrum (DGP). Die Innere Abteilung verfügt außerdem über einen nicht invasiven kardiologischen Schwerpunkt, eine Schlaganfalleinheit mit telemedizinischer Anbindung an eine Universitätsklinik, einen gastroenterologischen Schwerpunkt, eine Akutgeriatrie und eine krankenhausplanerisch anerkannte Palliativeinheit. Die stationäre Notfallversorgung der Kreisklinik ist der Basisnotfallversorgung (Stufe 1) zugeordnet. An der Kreisklinik Wolfratshausen liegt ein Notarztstandort des BRK. Der Chefarzt der Inneren Abteilung verfügt über die volle  Weiterbildung für Innere Medizin und den stationären Teil für Allgemeinmedizin.

Für weitere Fragen steht Ihnen Chefarzt Dr. med. Michael Trautnitz gerne zur Verfügung:
Telefon: 08171 75-0
E-Mail: mtrautnitz@kreisklinik-wolfratshausen.de

© 2020 Kreisklinik Wolfratshausen gGmbH Impressum Datenschutz Covid-19 Besuche