Klinisches Ethikkomitee

Klinisches Ethikkomitee

An der Kreisklinik Wolfratshausen arbeitet ein interdisziplinäres, multiprofessionelles Klinisches Ethikkomitee, das zum einen in regelmäßigen, themenzentrierten Sitzungen tagt, zum anderen im Rahmen von Akutberatungen in der Klinik auftritt. Dem Ethikkomitee gehören an: Ärzte, Krankenpflegepersonal und der Sozialdienst der Klinik sowie Seelsorger, ein Jurist und eine Person, die unserem Hause nicht dienstlich verpflichtet ist.

Aufgabe des Klinischen Ethikkomitees ist es, in ethischen Problemsituationen und schwierigen therapeutischen Entscheidungen den Patienten, ihren Angehörigen, Betreuern oder den Behandlern in strukturierter und professioneller Weise eine interdisziplinäre ethische Beratung anzubieten. Dies erfolgt nach etablierten Modellen und anerkannten Konzepten.

Das Ethikkomitee kann durch die Mitarbeiter der Klinik, durch Patienten und deren Angehörige über die Teilnehmer des Klinischen Ethikkomitees oder direkt beim Vorsitzenden des Ethikkomitees, Herrn Chefarzt Dr. Schmidbauer, bzw. seiner Vertreterin, Frau Mehlich, Klinikseelsorgerin, erfolgen.

Herr Dr. Schmidbauer hat die Ausbildung "Ethik in der Medizin" nach dem Ausbildungsprogramm der Bayerischen Landesärztekammer abgeschlossen, er ist Mitglied in der Akademie für Ethik in der Medizin. Als Ethikberater im Gesundheitswesen und Leiter des Ethikkomitees ist er zertifiziert (AEM).
© 2017 Kreisklinik Wolfratshausen gGmbH Impressum Datenschutz