Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Historie – Unsere Tradition ist uns Verpflichtung


Seit über 50 Jahren bietet die Kreisklinik Wolfratshausen am Campus Moosbauerweg gemeinsam mit ihren Partnern eine wohnortnahe, zukunftsorientierte Medizin und Pflege an.
Hier versorgen wir jährlich über 17.000 stationäre und ambulante Patienten mit medizinischen Leistungen und sind zugleich moderner Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

Unsere Wurzeln, auf die wir stolz sind, reichen noch viel weiter zurück:

1626Anfänge der medizinischen Versorgung in Wolfratshausen 27.05.1823Grundsteinlegung für den Bau einer „Kranken-, Armen- und Leichenanstalt“ in der heutigen Sauerlacher Straße 1914Neubau des Krankenhauses „beim Bahnhof“ in der Gebhardtstraße ca. 1937 – 1955Betrieb eines Hilfskrankenhauses mit 140 Betten im „Lager Föhrenwald“ zur Versorgung der Angestellten und Zwangsarbeiter in den Rüstungsfabriken „Wolfratshausener Forst“ 1952Anbau der Inneren Abteilung 1962 – 1966Neubau des Kreiskrankenhauses und Inbetriebnahme 1982 – 1984Neubau einer Operationsabteilung und Intensivstation 1998 – 2000Die Versorgungsbereiche wie Küche und Lager werden modernisiert. Ein Aufwachraum geht in Betrieb. 2000 – 2002Ein neues Stationsgebäude mit 77 Patientenbetten entsteht und ergänzt fortan die Klinik-Infrastruktur. 2002Um die Managementstrukturen dem wachsenden Wettbewerb anzupassen, wird die Kreisklinik in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt. 2003Die Funktionsdiagnostik im Erdgeschoss sowie die Notaufnahme werden komplett saniert. Außerdem wird im November das Ambulante Operationszentrum in Betrieb genommen. 2004Die Kreisklinik Wolfratshausen wird zum Akademischen Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München ernannt. 2005Wir werden Mitglied der Gesundheit Oberbayern GmbH, einem Zusammenschluss kommunaler Kliniken. 2005 – 2007Modernisierung unserer Stationen in den Häusern aus den 60er Jahren und Schaffung des neuen, großzügigen Eingangsbereichs. 2008 – 2009In der umfangreichen Investitionsphase machen wir den OP-Bereich fit für die weiterentwickelte Medizin und Technik. 2012 – 2014Ausbau der Endoskopie, des OP-Bereichs und des Labors. 2014 – 2016Eine neue Intensivstation wird nach höchstem technischen und hygienischen Standard gebaut. Mit dieser Erweiterung der intensivmedizinischen Kapazitäten können wir zugleich die innovative, von vielen externen Kliniken nachgefragte Beatmungsmedizin entwickeln.
Insgesamt wurden in den letzten Jahren über 35 Millionen Euro in die Klinikentwicklung investiert. Dafür sind wir den politischen und behördlichen Entscheidungsträgern wie auch dem Verein der Freunde der Kreisklinik Wolfratshausen e. V. zu großem Dank verpflichtet.

Genauso gilt unser Dank allen Menschen, die uns im Krankheitsfall ihr Vertrauen schenken. Unsere Teams in Medizin, Pflege und Service geben täglich Hervorragendes, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen und Patienten sowie ihre Angehörigen unter Achtung ihrer Persönlichkeit zu versorgen bzw. zu betreuen.

Es war uns eine besondere Freude und Ehre, 2016 gemeinsam mit den Menschen, die in der Kreisklinik Wolfratshausen zum Wohle der Patienten arbeiten bzw. uns in dieser Arbeit aktiv unterstützen, das 50. Jubiläum der Kreisklinik Wolfratshausen am Moosbauerweg sehr festlich zu feiern.


Unsere Jubiläumsbroschüre „50 Jahre Kreisklinik Wolfratshausen am Moosbauerweg“
© 2018 Kreisklinik Wolfratshausen gGmbH Impressum Datenschutz