Onkologische Chirurgie/ Interdisziplinäres Tumorboard

Onkologische Chirurgie/ Interdisziplinäres Tumorboard

Im Rahmen der Onkologie (Behandlung von Krebsleiden) werden an der Kreisklinik folgende Maßnahmen ergriffen:
  • Operative Behandlung stadiengerecht und im Rahmen eines interdisziplinären Konzeptes von bösartigen Erkrankungen von abdomineller Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm und Enddarm sowie von Krebserkrankungen der Gallenblase und Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und der Nebennieren sowie Weichteilkrebs (Sarkom).
  • Interdisziplinäre Therapie mit erfahrenen Gynäkologen und Onkologen von tumorösen Erkrankungen der weiblichen Brust.
  • Abhalten einer regelmäßigen interdisziplinären Tumorkonferenz (Chirurgen, Radiologen, Bestrahlungsärzte, Onkologen, Internisten, Psychoonkologen usw.)
  • Die onkologische Therapie richtet sich nach den Vorgaben der Fachgesellschaften und den Maßgaben vom Tumorzentrum München.
  • Operative Therapie und Rekonstruktion von bösartigen Tumoren der Körperoberfläche und der Haut, z. B. malignes Melanom zusammen mit Dermatologen im Rahmen eines interdisziplinären onkologischen Konzeptes.
© 2019 Kreisklinik Wolfratshausen gGmbH Impressum Datenschutz